TOP-OBJEKT

Gastlichkeit und Eleganz in der Hostellerie Bacher-Wögerbauer erleben

 

Bereits im Dezember begannen die Planungen zur Neugestaltung der Hostellerie Bacher Wögerbauer. Hermann Wögerbauer, ein weit über die Landesgrenze hinaus bekannter Vollprofi in der Gastronomie überlässt nichts dem Zufall. Und so sollte sich die Neugestaltung der Gasträume so einzigartig und perfekt wie das Gesamtkonzept des Hauses präsentieren. Größten Wert wurde beim Gestaltungskonzept neben auf die Behaglichkeit gelegt. Der Gast darf sich gleich wie im eigenen Wohnzimmer fühlen. Hierzu gehören neben der geschmackvollen Wand- und Fußbodengestaltung auch eine perfekte Raumakustik.

 

So wurden in der 2wöchigen Renovierungsphase nicht nur die Decken und Wände gestrichen. Es wurden aufwändige Wandmurals eigens für die Hostellerie entworfen und in Goldtönen angelegt. Diese stellen bisher in ihrer Struktur und Farbe weltweit ein Unikat dar. Der harte, kühl wirkende Fliesenboden wurde durch einen gelenkschonenden, extra leisen Fußboden in warmer Holzoptik ersetzt und erhielt weiß lackierte Fußleisten. Eigens für die Gasträume angefertigt und in Ihrer Form bisher weltweit einzigartig wurden die 4 Akustiksonnen mit einem Durchmesser von über 4 Metern. Hierdurch verfügen die Gasträume über eine selten erreichte angenehme Akustik und Optik zugleich. Ein weiteres Highlight wurde durch die große Goldwand im Spiegelzimmer geschaffen.

 

 

Wir finanzieren mit 750,- Euro das Projekt "Kids in Bewegung" in des TV Scheidt und der Kindertagesstätte Scheidt für ein Jahr

Thomas Lillig (2. von links) übergibt den Scheck in Höhe von 750,- Euro. Links Manuela Weyers (Sportübungsleiterin Kinderturnen), 2. von rechts Norbert Schmidt (Förderverein der Kita Scheidt), rechts Ulrike Heil (TV Scheidt / Kita Scheidt)

Als wir im August diesen Jahres vom Förderverein der Kita Scheidt über das Projekt "Kids in Bewegung" informiert wurden waren wir sofort begeistert und sicherten unsere Unterstützung zu. Da leider keine weiteren Sponsoren geworben werden konnten und die Fortsetzung des für Kinder so sinnvollen Projekts nicht mehr gesichert war, entschlossen wir uns spontan, das Projekt im Alleingang zu finanzieren.

 

Am 15. Oktober übergaben wir in unseren Geschäftsräumen in der Kaiserstr. 90 in Scheidt einen Scheck in Höhe von 750,- Euro an Ulrike Heil, Manuela Weyers und Norbert Schmidt. Somit ist die Finanzierung des wunderbaren Projekts für ein weiteres Jahr gesichert.

 

weitere Infos zum Projekt erhalten Sie hier

Aktuelle Stellenangebote

Wir suchen 2 hochmotivierte und interessierte Auszubildende (m/w) für das Maler- und Lackiererhandwerk.

 

Sie sind wirklich handerwerklich begabt? Sie sind an einer Ausbildung in einem hoch kreativen Beruf interessiert? Sie wollen ein Handwerk in Perfektion erlernen? Sie trauen sich zu, unsere hoch anspruchsvollen Kunden freundlich und zuvorkommend zu bedienen. Sie überezeugen durch Ihr angenehmes und sauberes Auftreten? Sie haben mindestens Realschulabschluss? Dann - aber auch nur dann - freuen wir uns sehr auf Ihre schriftliche Bewerbung